Navigation:  Zeiterfassung >

USB-Stick Modus

Print this Topic Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Wenn Sie auf unterschiedlichen/externen/fremden Rechnern arbeiten, können Sie mdPROJECTTIMER auch ohne Installation auf diesen Computern nutzen: Kopieren Sie einfach mdPROJECTTIMER auf einen USB-Stick (bzw. auf eine externe Festplatte) und starten Sie mdPROJECTTIMER im USB-Modus.

 

Voraussetzungen

Um mdPROJECTTIMER auf einem Rechner ausführen zu können, wird das Microsoft .NET Framework 4.0 und Microsoft Data Access 2.8 oder höher benötigt. Unter den Betriebssystemen Microsoft Windows Vista/7/8/10 sind beide Voraussetzungen bereits erfüllt, d.h. unter Microsoft Windows Vista/7/8/10 können Sie mdPROJECTTIMER ohne Probleme von einem USB-Stick aus betreiben. Unter allen anderen Betriebssystemen überprüfen Sie bitte, ob das Microsoft .NET Framework in der Version 4.0 und Microsoft Data Access 2.8 oder höher installiert sind. Unter Windows XP muss nur das Microsoft .NET Framework 4.0 installiert werden - Microsoft Data Access wird bereits in der benötigten Version vom Betriebssystem zur Verfügung gestellt. Sie ermitteln am Einfachsten über die Systemsteuerung/Software, ob und welche Voraussetzungen bereits vorhanden sind.

 

 

Installation

Es gibt zwei Möglichkeiten, mdPROJECTTIMER auf Ihrem USB-Stick zu installieren:

 

1.Geben Sie beim Ausführen des Setups das Laufwerk des externen Speichermediums (USB-Stick...) an. Das Setup installiert dann alle benötigten Dateien auf Ihrem USB-Stick.

2.Kopieren Sie alle Dateien des Installations-Verzeichnisses (normalerweise: "C:\Programme\mdPROJECTTIMER") in ein Unterverzeichnis auf Ihrem USB-Stick (z.B. "U:\mdPROJECTTIMER").

 

Bitte beachten Sie, dass Sie auf das Installation-Verzeichnis Vollzugriffsrechte (Lesen- und Schreibrechte) benötigen. Wenn Sie z.B. mdPROJECTTIMER auf eine CD brennen und von dieser aus mdPROJECTTIMER im USB-Stick Modus starten, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Ebenfalls erhalten Sie eine Fehlermeldung, wenn Sie mdPROJECTTIMER unter Vista/7/8 in das Verzeichnis "Programme" installiert haben und von dort aus im USB-Stick Modus starten - auch hier fehlen die notwendigen Vollzugriffsrechte!

 

 

Starten im USB-Stick Modus

In dem Installations-Verzeichnis von mdPROJECTTIMER befinden sich zwei ausführbare Programme: "mdPROJECTTIMER.exe" und "mdPROJECTTIMER USB.exe". Das Hilfsprogramm "mdPROJECTTIMER USB.exe" startet mdPROJECTTIMER mit dem Kommandozeilen-Parameter /usb, damit mdPROJECTTIMER Unlimited im USB-Stick Modus gestartet wird. Der Splash-Screen zeigt beim Start einen USB-Stick an und signalisiert damit, dass mdPROJECTTIMER im USB-Stick Modus betrieben wird:

 

 

Starten Sie mdPROJECTTIMER über das Programm "mdPROJECTTIMER USB.exe", um im USB-Stick Modus zu starten und so die Daten unterhalb der USB-Stick-Installation zu verwenden. Wenn Sie das Programm über "mdPROJECTTIMER Unlimited.exe" starten, werden die Daten im Verzeichnis "Eigene Dateien" verwendet und nicht die Daten auf Ihrem USB-Stick!

 

 

Speicherorte der Daten

Wenn Sie mdPROJECTTIMER im USB-Stick Modus starten, werden die Daten (Konfigurations-Daten und Stempel-Daten) in zwei Unterverzeichnissen unterhalb der mdPROJECTTIMER-Installation auf Ihrem USB-Stick verwaltet:

 

\User Data
In diesem Unterverzeichnis befindet sich die Datenbank "mdPROJECTTIMER.mdb", die alle Stempel-Daten enthält. Wenn Sie bereits mdPROJECTTIMER verwendet haben und nun die bisher erfassten Daten auf Ihren USB-Stick übertragen möchten, kopieren Sie einfach die Datei "mdPROJECTTIMER.mdb" von "Eigene Dateien" in das Unterverzeichnis "User Data" auf Ihrem USB-Stick.

\Application Data
In diesem Verzeichnis werden Konfigurations-Daten (z.B. Fensterpositionen) verwaltet, sowie temporäre Daten.

 

 

Weitere Verwendungsmöglichkeiten

Der USB-Stick Modus bietet nicht nur die Möglichkeit, mdPROJECTTIMER von einem USB-Stick aus zu betreiben - der Modus kann auch dafür genutzt werden, die Daten auf einem anderen, lokalen Laufwerk (z.B. Daten-Partition) zu verwalten.

 

Der USB-Stick Modus kann nicht dazu genutzt werden, um mdPROJECTTIMER von einem Netzlaufwerk oder einem freigegebenen Verzeichnis aus zu starten!

 

 

 


Page url: http://handbuch.mdPROJECTTIMER.de/index.html?usb-stick_modus.htm