Navigation:  Stammdaten >

Sprache

Print this Topic Previous pageReturn to chapter overviewNext page

mdPROJECTTIMER ist vollständig lokalisiert (Benutzeroberfläche und Auswertungen) und unterstützt von Haus aus folgende Sprachen:

Deutsch

Englisch

 

Beim Start von mdPROJECTTIMER wird automatisch die System-Sprache verwendet. Steht für die System-Sprache keine Lokalisierung zur Verfügung (z.B. bei Französisch, Dänisch etc.), wird automatisch Englisch verwendet (Fallback-Sprache). Um die Sprache zu ändern, wählen Sie im Menü "Stammdaten" (Hauptfenster) unter dem Eintrag "Sprache" einen der folgenden Einträge aus:

 

Automatisch

Es wird die System-Sprache verwendet. Steht für die System-Sprache keine Lokalisierung zur Verfügung, wird Englisch verwendet (Fallback-Sprache).

 

Deutsch

Die Oberfläche und die Auswertungen erscheinen in deutscher Sprache.

 

Englisch

Die Oberfläche und die Auswertungen erscheinen in englischer Sprache.

 

 

Wenn Sie die Sprache ändern, wird die Oberfläche automatisch aktualisiert. Die ausgewählte Sprache wird dem Benutzer hinterlegt - die Oberfläche erscheint also nach Neu-Anmeldung des Benutzers wieder in der von ihm zuvor ausgewählten Sprache.

 

Datumsausgaben werden grundsätzlich immer im Betriebssystem-Format dargestellt - unabhängig von der Sprache, die in mdPROJECTTIMER ausgewählt ist.

 

 

 


Page url: http://handbuch.mdPROJECTTIMER.de/index.html?sprache.htm