Navigation:  Bedienung >

Rechtschreibprüfung

Print this Topic Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Erfasste Zeiten werden erst dann Aussage- und Beweiskräftig, wenn die Tätigkeit(en) in diesen Zeitbereichen auch dokumentiert werden. Da diese Dokumentationen häufig nicht nur intern verwendet werden, sondern auch Kunden/Vorgesetzten zur Verfügung gestellt werden, bietet mdPROJECTTIMER eine automatische Rechtschreibprüfung mit Korrektur-Möglichkeiten. Unterstützt werden aktuell folgende Sprachen:

 

Deutsch

Englisch (Großbritanien/United States)

Französisch

Niederländisch

Spanisch

Portugiesisch (Portugal/Brasilien)

 

Die zu verwendende Sprache, sowie weitere Optionen, können Sie in den Einstellungen zur Rechtschreibprüfung konfigurieren.

 

 

Automatische Rechtschreibprüfung

 

Standardmäßig aktiviert sich die Rechtschreibprüfung, sobald Sie Text in ein Eingabefeld eingeben (bis auf Namen- und Passwort-Felder steht Ihnen überall die Rechtschreibprüfung zur Verfügung):

 

 

Nicht erkannte Wörter werden automatisch mit einer roten Wellen-Linie unterstrichen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu korrigierende Wort, um Korrektur-Vorschläge und weitere Optionen über das eingeblendete Kontext-Menü zu erhalten:

 

 

Konnten keine Korrektur-Vorschläge ermittelt werden, wird der deaktivierte Eintrag "(keine Rechtschreibvorschläge)" im Kontext-Menü angezeigt.

 

Weitere Optionen:

Die nachfolgenden Optionen stehen Ihnen immer zur Verfügung:

Alle ignorieren
Wählen Sie diese Option aus, damit die Rechtschreibprüfung dieses Wort (alle Vorkommen) während der Bearbeitung des aktuellen Eingabefeldes ignoriert.

Hinzufügen
Über diesen Menü-Eintrag fügen Sie das Wort Ihrem Benutzer-Wörterbuch hinzu. Wenn Sie keine Benutzer-Wörterbücher führen möchten, können Sie diese Funktionalität in den Einstellungen zur Rechtschreibprüfung deaktivieren.

 

 

Weitere Themen:

Konfiguration der Rechtschreibprüfung

 

 

 

 


Page url: http://handbuch.mdPROJECTTIMER.de/index.html?rechtschreibpruefung.htm