Navigation:  Einstellungen > Globale Einstellungen >

Vorgabe-Werte

Print this Topic Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Hier definieren Sie Vorgabe-Werte, die bei Neuanlagen verwendet werden:

 

 

 

Register Jobs

Definieren Sie hier die Vorgabe-Werte für neue Jobs. Bestehende Projekt-Vorlagen können mit der Schaltfläche [Vorgabe-Werte auf bestehende Projekt-Vorlagen anwenden] am unteren Rand aktualisiert werden.

 

Stundensatz

Beim Stundensatz hinterlegen Sie den Verrechnungsbetrag je Stunde - die Berechnung der Stempelkosten (Zeit*Stundensatz) erfolgt hierbei immer sekundengenau.

 

Tab-Auswahl

Die Tab-Auswahl legt fest, welches Tab im Hauptfenster aktiviert werden soll, wenn eine neue Stempelungen auf diesen Job beginnt.

 

Optionen

 

Manuelle Stempelung
Ist diese Option aktiviert, wird beim Starten des Jobs immer ein Dialog zur Eingabe der Stempeldaten geöffnet. Dies ist besonders praktisch bei Jobs, die Sie immer im Nachhinein stempeln (z. B. Vor-Ort-Termine).

 

Stempel-Notiz
Legt fest, ob Stempel-Notizen für neue Jobs verfügbar sind.

 

Tages-Notiz
Legt fest, ob Tages-Notizen für neue Jobs verfügbar sind.

 

Interne Notiz
Legt fest, ob interne Notizen für neue Jobs verfügbar sind.

 

Zusatzkosten erfassen
Aktivieren Sie diese Option, um Zusatzkosten zu diesem Job erfassen zu können.

 

Frei-Felder
Wenn diese Option aktiviert ist, steht beim Stempeln das Frei-Felder-Tab zur Verfügung, in dem Sie definierte Frei-Felder befüllen können. Diese Option ist nur verfügbar, wenn bereits Frei-Felder definiert sind.

 

 

 


Page url: http://handbuch.mdPROJECTTIMER.de/index.html?globale_einstellungen_vorgabe-werte.htm